Die Köpfe hinter der Idee

Über World Café Europe

Das sind wir

Wir verändern die Art und Weise, wie Bürgerinnen und Bürger sich engagieren und verantwortlich fühlen für die wichtigen gesellschaftlichen Herausforderungen, vor denen Europa steht.

Beide von uns schätzen uns glücklich, die Pioniere des World Café − Juanita Brown und David Isaacs − persönlich kennengelernt zu haben. Dank ihrer großzügigen Unterweisung erhielten wir aus allererster Hand einen Einblick in die Kraft des Dialogs und sein Potenzial, machtvolle positive Veränderungen in der Gesellschaft herbeizuführen.

World Café Europe wurde gegründet, um diesen Geist der Großzügigkeit und die Weisheit von Juanita und David an die nächste Generation herausragender World Café-MeisterInnen weiterzugeben.
World Café e.V. wurde 2007 als gemeinnütziger Verein in das Vereinsregister München eingetragen mit Hauptbüro in München (VR 200743). World Café Europe e.V. ist von den deutschen Behörden als gemeinnütziger Verein anerkannt.

Unsere Vision ist ein Europa, in dem sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv für die Lösung gesellschaftlicher Kernprobleme
ihrer Zeit engagieren.


Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Zwölf Boxkämpfer jagen Viktor quer über den großen Sylter Deich. Vogel Quax zwickt Johnys Pferd Bim.

World Café Europe e.V. leistet seit über einem Jahrzehnt Pionierarbeit in der Anwendung des Dialogverfahrens „World Café“. Wir wollen Einzelpersonen und Gemeinschaften eine Stimme geben, um für die herausfordernden Fragen unserer Zeit gemeinsam Lösungen zu entdecken und mitzugestalten.

Inspiriert von der Kraft des Dialogs und der kollektiven Intelligenz hat sich World Café Europe e.V. zum Ziel gesetzt, innovative Wege zur Gestaltung, Begleitung und Wirkungsdokumentation von World Café-Dialogen zu erkunden und zu erproben. Wir wollten innovative Ansätze für den Einsatz von World Cafés erarbeiten und Ideen für bestmögliche Praktiken fördern.


WCE Unsere Werte

Unsere Werte 

Durch Leben und Umsetzung der Werte Großzügigkeit, Wagemut, Zielstrebigkeit, Achtsamkeit und Leidenschaft für hohe Qualität in der Zusammenarbeit mit seinen Partnern strebt World Café Europe e.V. danach, seine Mission zu erfüllen, um die Art und Weise zu verändern, in der sich die Bürgerinnen und Bürger in die Bewältigung der wichtigsten Herausforderungen Europas einbringen und Verantwortung übernehmen.


Gleich dem Polarstern am Himmel orientieren wir uns bei World Café Europe an bestimmten Grundwerten, die unser Tun und Handeln führen und leiten.

Purpose - Das Bestreben sicherzustellen dass das, was wir tun und wofür wir uns engagieren für alle Beteiligten wichtig und sinnvoll ist.

Achtsamkeit - Erhöhtes Bewußtsein für unsere Umgebung und die Fähigkeit, bei unserer Arbeit im Moment zu sein.

Großzügigkeit - Die Grundeinstellung, anderen etwas von sich selbst zu geben.

Wagemut - Der Mut, sich Herausforderungen zu stellen und neue Ideen zu erkunden

Qualitätsorientierung - Anliegen im Hinblick auf die angestrebte Wirkung unserer Arbeit

Unsere Werte bilden das Fundament unserer Initiativen:

  • Multi-Stakeholder-Partnerschaften aufbauen
  • Gemeinschaften stärken und handlungsfähig machen
  • Führungskapazitäten entwickeln für partizipative Dialoge und öffentliche Teilhabe
  • Nachhaltige Veränderungen herbeiführen mit Mut und Überzeugung

Was macht World Café Europe so einzigartig?


  • Experimentelle Erkundung innovativer Möglichkeiten und Verfahren der Gestaltung und Begleitung von Gesprächen sowie der Analyse und Verbreitung der daraus gewonnenen Ergebnissen
  • Vorleben und Verbreiten von Best Practices der gesellschaftlichen Teilhabe
  • Schaffung eines Pools hochkompetenter Meistermoderatoren, die sich berufen fühlen, die Best Practices europaweit zu fördern und voranzubringen
  • Entwicklung und Vertiefung eines neuen Gemeinschaftssinns in allen Bereichen der europäischen Gesellschaft rund um Themen, die für die Menschen relevant sind

Jeffrey Beeson

Wie kam er mit World Café in Kontakt

“Meine zufällige Begegnung mit David Isaacs während einer SoL-Konferenz markierte den Beginn meiner Lebensreise mit World Café. In den folgenden Jahren trafen wir uns noch mehrmals bei dieser Konferenz und kamen jedes Mal wieder miteinander ins Gespräch. Zunächst sah ich in World Café-Gesprächen nur ein Potenzial für Unternehmen, aber das sollte sich ändern, als David auf einer Europareise für ein paar Tage nach München kam. Während eines Spaziergangs um einen Bergsee an einem wunderschönen Herbsttag erhielten unsere Gespräche über das World Café immer mehr Tiefgang. Etwas später lud mich David freundlicherweise ein, am Planungsteam für ein World Café mitzuwirken, das für eine SoL-Konferenz in Wien konzipiert wurde. Und dort wurde dann die Idee geboren, World Café Europe zu gründen."
Sie können mich erreichen unter 
beeson@worldcafe.eu oder +49 173 2360340

Patricia Munro

Wie kam sie mit World Café in Kontakt?

“Ursprünglich hatte ich nicht die Absicht, etwas mit dem World Café zu tun zu haben. Aber das änderte sich, als ich an der SoL-Konferenz in Wien teilnahm. Ich sollte mit dem Aufbau der Tische für die World Café-Veranstaltung helfen. Aber das Schicksal hatte anscheinend mehr mit mir vor. Juanita Brown und David Isaacs gestatteten mir freundlicherweise an ihrem Vorbereitungstreffen teilzunehmen und was ich dort hörte, schlug mich sofort in den Bann. Dieses einmalige Gefühl blieb bestehen, während ich mein allererstes World Café erlebte. Wie so viele andere vor mir ließen mich diese 'Gespräche, die bewegen' nicht mehr los. Am Ende der World Café-Veranstaltung in Wien stand jemand auf und schlug vor, eine solche Dialogveranstaltung künftig einmal im Jahr in Europa zu wiederholen. Damals wusste ich sofort: Da will ich mit dabei sein! Nun, der Rest ist World Café Europe-Geschichte.”
Sie können mich erreichen unter 
munro@worldcafe.eu oder +49 172 8613352

Wir sind da für Ihre Fragen!

© 2021 World Café Europe