Teilnehmer des World Rhythmics Café EVAA Straßburg – Bewegt Euch!

Bewegung – Den Schwung nicht verlieren! - EVAA Straßburg

“Akzptieren, dass wir nicht mehr so jung sind wie wir mal waren − aber trotzdem in jedem Alter in Topform sein können."

Teilnehmer des World Rhythmics Café EVAA Straßburg – Bewegt Euch!

Die große Idee

Stets auf der Suche nach innovativen Ideen für das World Café ließ sich WCE durch den rhythmischen Ansatz von Dalcroze dazu inspirieren, eine experimentelle Mischung aus Musik, Kunst, Tanz und Dialog zu entwickeln. Die EVAA-Veranstaltung in Straßburg war eine Fortführung dieser neuartigen Kombination aus Musik- und Bewegung im Geiste des World Café. Zusammen mit seinem französischen Projektpartner Cercle des Seniors Actifs (Paris) gestaltete WCE ein "World Rhythmics Café" zur Förderung eines ganzheitlichen Wohlbefindens von über 50-Jährigen.

Ein Blick in die Sporthalle, wo das World Rhythmics Café stattfand

Wer war dabei?

85 Erwachsene der Generation 50+ aus Frankreich, Spanien, Deutschland, Italien, Großbritannien und der Tschechischen Republik fanden sich in einer Sporthalle des Centre de Ressources, d'Expertise et de Performance Sportive (CREPS) in Straßburg zusammen. Die Halle war von einem Team aus einem Facilitator, einem Choreographen und Live-Musikern in einen kreativen Raum umgewandelt worden, in dem diese neuartige Form des World Cafés erstmals in Frankreich erprobt wurde.

Teilnehmer des World Rhytmics Cafés in Bewegung

Was wollte das Planungsteam erreichen?

Die Neurowissenschaft hat festgestellt, dass körperliche Aktivität die Erneuerung der Gehirnzellen fördert. Aus diesem Grund ist regelmäßige Bewegung wichtig für den gesunden Erhalt von Körper und Geist. EVAA Straßburg wollte die stereotypen Vorstellungen und Vorurteile über die körperliche Aktivität von Menschen über 50 durchbrechen und eine Verbindung zwischen Bewegung und positiver psychomentaler Befindlichkeit in diesem Lebensabschnitt herstellen.

Was sind die Ergebnisse, was wurde bewirkt?

Die Kombination aus Dialog, choreographierter Bewegung und Live-Musik sowie die gemeinsame Gestaltung einer Kunstskulptur wurde von den Teilnehmern sehr positiv aufgenommen. Die "Tipps & Geheimnisse", die auf die Einzelteile der Skulptur geschrieben wurden sowie die spätere Auswertung der Evaluationsergebnisse haben bestätigt, dass das Konzept aus Dialog, Bewegung und Musik die Wirkung eines World Rhythmics Cafés auf affektiver Ebene erhöht und zwischen den Beteiligten ein erneuertes Gemeinschaftsgefühl erzeugt.

EVAA Straßburg war eine der 6 Dialogveranstaltungen, die WCE 2012 im Rahmen des von der EU ausgerufenen und geförderten Projektes "Europäisches Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen 2012 (EVAA)" durchführte. Das EVAA-Projekt wurde konzipiert, um das Potenzial älterer Menschen aufzuzeigen und ihre aktive Rolle innerhalb der Gesellschaft zu fördern.

Neugierig Näheres zu erfahren?

EVAA Project Overview + Results 2013 Manifesto for an Ageing Europe WCE 2013.pdf EVAA Strassbourg . Maintain your Élan!-A World Rhythmics Café